• EBF Systec Team

Vorsicht vor gefährlichen Weihnachtsgrüßen | E-Mails mit Malware Emotet im Umlauf


Emotet gilt als eine der größten Bedrohungen durch Schadsoftware weltweit und scheint die Allzweckwaffe der Cyberkriminalität zu sein. Jetzt werden gefährliche Weihnachtsgrüße per E-Mail versendet. Die Schadsoftware verbirgt sich hinter täuschend echt aussehenden E-Mailanhängen mit fingierten Absendern und lädt zum „schnellen Klicken“ ein.

Microsoft warnt eindringlich vor weihnachtlichen E-Mail Kampagnen:

Auch das Computer-Notfallteam (CERT) des BSI warnt auf Twitter vor dem gefährlichen Botnet und berichtet schon von "mehreren Opfern".

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in den vergangenen Tagen eine auffällige Häufung an Meldungen zu schwerwiegenden IT-Sicherheitsvorfällen erhalten, die im Zusammenhang mit Emotet stehen ¹

Wie läuft ein Emotet Angriff ab?

Emotet fungiert als „Türöffner“ für weitere Schadsoftware. Nehmen wir einmal an, Sie aktivieren durch das Öffnen eines infizierten E-Mail-Anhangs Emotet auf Ihrem PC: Unbemerkt späht er jetzt Ihre Kontakte, E-Mail-Inhalte und Kennwörter aus. Es werden täuschend echt aussehende Spam-Mails an Ihre Freunde und Kollegen verschickt. Emotet wird nicht nur Spam-Mails erstellen, sondern versucht sich auch selbstständig im Firmennetzwerk ausbreiten.


Um weitere Informationen über Sie und Ihr Unternehmen zu erhalten wird nun, da „die Tür offensteht“, weitere Malware nachgeladen. Diese verschlüsselt unternehmenskritische Daten und wenig später ploppt die Lösegeldforderung auf Ihrem PC auf.


Wie können Sie sich vor Emotet schützen?

  • Mitarbeiter sensibilisieren: Online-Trainings-Lösung und Phishing-Simulationen können das Sicherheitsbewusstsein Ihrer Mitarbeiter steigern

  • Backups auf externen Speichern außerhalb des Netzwerkes anlegen

  • Regelmäßige Backups, am besten lokal und in der Cloud

  • Immer die aktuellsten Sicherheits-Updates installieren

  • Endpoint Security Software einsetzen


¹ www.bsi-fuer-buerger.de

E-Mail an EBF Systec GmbH
EBF Systec GmbH anrufen
Termin vereinbaren
Fernwartung: Teamviewer jetzt herunterladen
  • Grau LinkedIn Icon
  • Graues Xing
  • Grau Facebook Icon

EBF Systec GmbH

Schorndorfer-Str. 4

71364 Winnenden

Tel. 07195 - 9149 - 0

Fax 07195 - 9149 - 19

Sie wollen, dass IT wieder Spass

macht? Wir kümmern uns darum!

© Alle eingetragenen Warenzeichen, Produkt- oder Markennamen, die auf dieser Seite genannt werden, sind eingetragenes Eigentum der jeweiligen Besitzer. 

Icons von: icons8.de

Copyright ©2020 EBF Systec GmbH